www.Tenten-Stiftung.de
Die Tenten-Stiftung unterstützt pro Jahr über 3.000 Einzelpersonen und Institutionen

Besonderen Menschen ein Zuhause schaffen –
Tenten-Haus Vilich

Behinderte Menschen haben in unserer komplexen und schnelllebigen Gesellschaft oft Mühe, sich zurechtzufinden. Ihnen eine eigene Welt in Heimen fernab von unserem "normalen" Alltag zu schaffen, ist jedoch keine Lösung.

Stattdessen müssen wir Möglichkeiten finden, sie an unserer Lebenswelt teilhaben zu lassen. Dazu betreibt das Tenten-Haus Vilich seit 1995 Wohngruppen, in denen geistig behinderte Menschen gemeinsam zusammenleben und ihren Alltag soweit wie möglich alleine meistern. Dazu gehört die tägliche Hausarbeit, Einkaufen, Kochen und Freizeitgestaltung.

Tenten Haus Vilich

Durch das Erleben von Selbstständigkeit und der damit verbundenen Freiheit bekommen die Bewohner ein stärkeres Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten. Zusätzlich bietet das Tenten-Haus ein breites Freizeitangebot. Träger des Tenten-Hauses ist die Lebenshilfe für geistig Behinderte Bonn e.V.. Die Tenten-Stiftung hat sich an dem Projekt mit einem Baukostenzuschuss beteiligt.

 
Historie und Entstehung der Tenten Stiftung
Der Vorstand der tenten-Stiftung
Am 7. September 1985 gründeten die Eheleute Tenten die Tenten-Stiftung.
Mehr Informationen